Agility is fun

Agility is fun

Für mich zeichnet sich ein gutes Agility-Team durch vier Dinge aus:

 

Erstens beherrscht der Hund alle Hindernisse im Parcours fehlerfrei. Das kann man durch kontinuierliches und konditioniertes Training erreichen.

Zweitens stimmt die Feinabstimmung zwischen Hund und Hundeführer. D.h. der Hund sucht mit voller Hingabe im Parcours das nächste Hindernis und achtet dabei aufmerksam auf jede Bewegung und jedes Kommando des Hundeführers, das ihm das nächste Hindernis andeutet.

Drittens führt der Hundeführer den Hund vorausschauend, was sich in einem flüsssigen Lauf des Hundes ausdrückt.

Viertens sieht man dem Team an, daß für sie immer noch das Motto gilt "Agility is fun". D.h. auch wenn kein fehlerfreier Lauf gelingt, wird der Hund trotzdem mit überschwänglichem Spiel gelobt.

 

Poppy im Reifen

Agility is fun

"Das sieht man doch, oder ?"

 

© Andreas Eisinger